Filasez sin viadi - Kindergarten unterwegs

Im August 2020 startet die Filasez mit der "Filasez sin viadi", dem Kindergarten unterwegs. Der Kindergarten umfasst die ersten beiden Schuljahre eines Kindes, also die Zeit von 4 bis 6 Jahren. Es sind die Jahre der Bewegungslust, der Versunkenheit in das Spiel, der einfachen Freude am Tun. Es ist eine Zeit, in der das Kind sich immer mehr der Welt öffnet, zunehmend seine eigenen Begabungen und Interessen entdeckt.

Was ist die Filasez sin viadi?
Der Kindergarten der Filasez, ist mehrheitlich unterwegs. Im Wald, bei den Ponys, am Weiher, auf dem Campingplatz, bei der Polizei, auf dem Robinsonspielplatz, auf dem Minigolfplatz, im eigenen Garten. Kinder und Lehrpersonen lassen sich von der Welt berühren und es beginnt der Prozess der Vertiefung und der Vernetzung. Ihr Rückzugsort und Dach über dem Kopf ist das Schützehüsli Rosenberg, ihr Schulzimmer ist die Welt.

Die wechselnde Umgebung gibt Anregungen zum Lernen. Die täglichen grossen und kleinen Abenteuer machen beweglich, selbstsicher und widerstandsfähig.

Sprach- und Sozialkompetenz, Naturverbundenheit und Verwurzelung sind Hauptthemen im Kindergarten.

Was sind die Zielsetzungen der Filasez sin viadi?

Bis zum Ende des Kindergartens hat ein Kind in der Filasez sin viadi gelernt praktische Aufgaben des Alltags zu lösen, sei dies ein Feuer zu entfachen, einen Nagel einzuschlagen, sich an ein Pony anzunähern, einen Hund zu bürsten, eine Spinne zu beobachten. Gemüse einzupflanzen, es zu giessen, zu ernten, zu schneiden und ein einfaches Essen zuzubereiten.

Es hat seine Beweglichkeit und Geschicklichkeit entwickelt, so dass es ohne Probleme über einen Baumstamm balancieren, über einen Zaun klettern, einen Bach stauen, etwas bauen oder ein Werkzeug herstellen kann. So finden sie zu Trittsicherheit und innerem Gleichgewicht.

Im Kindergarten hat das Kind vielerlei Kenntnisse über die Welt erworben. Es kann verschiedene Sprachen von Pflanzen, Tieren und Mitmenschen verstehen. Es erkennt verschiedene Tiere an ihrem Geruch und weiss Namen und Geschmack wichtiger Blumen, Heilkräuter und Bäume. Es kann Geschichten über das Leben von Tieren und Rittern erzählen, Lieder singen und kennt die erforderlichen Verkehrsregeln.

Physikalische Gesetzmässigkeiten von Wasser, Luft und anderen Stoffen kennt es aus vielen eigenen Erfahrungen und Experimenten. Die Freude an mathematischen Zusammenhängen in der Welt ist geweckt.

Es hat erste Kontakte mit den Fremdsprachen Englisch und Französisch geknüpft und kann sich in seiner Muttersprache ausdrücken. Es bringt seine Gedanken und Gefühle per Zeichnung, Bastelei und ersten Worten zu Papier.

Bis zum Ende des Kindergartens hat das Kind seine individuelle Persönlichkeit ein Stück weit entdeckt und weiter entwickelt. Es ist fähig, sich in eine Gruppe einzubringen, aber auch sich allein in ein Thema zu vertiefen. Es kann anderen mit angemessenem Respekt begegnen, einen Streit schlichten, ausgelassen lachen und spielen, Regeln einhalten, den Kindergartenalltag mitgestalten, seine Befindlichkeit in Worten, Liedern, Tanz und Bildern ausdrücken. Und noch viel mehr.

Gruppengrösse
Der Kindergarten umfasst zu Beginn des Schuljahres 5-12 Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren. Die Stufe ist im Wachstum. Die Filasez sin viadi wird von einer diplomierten Pädagogin und einer Sprachassistenz geleitet.

Stundenplan

Grundlage ist der Zürcher Lehrplan mit einer Stundentafel von 20 Lektionen / Woche für das erste und 24 Lektionen / Woche für das zweite Kindergartenjahr. Es besteht die Möglichkeit, nach Absprache einen Mittagstisch anzubieten. 

Aufnahmebedingungen
Vorausgesetzt werden Offenheit und Neugier gegenüber der Welt und körperliche Gesundheit und die Fähigkeit dem Alter entsprechend mit Anforderungen und Regeln umgehen zu können.

Übertritte
Übertritte sind sowohl in die öffentliche Schule wie in die im Aufbau befindende Basisstufe der Filasez möglich und werden vorbereitet.

Schulhaus
Das Dach über dem Kopf, Rückzugsort und Ausgangspunkt für Expeditionen des Kindergartens ist das Schützehüsli Rosenberg.

Lehrpersonen
Kindergarten und Spielgruppe wird von einer diplomierten Kindergärtnerin geleitet.

Filasez_SinViadi_Flyer.pdf