VEREIN FILASEZ

Träger

Träger ist der gemeinnützige, konfessionell und politisch unabhängige Verein Filasez. 

Vereinszweck

Der Verein ist Träger der unabhängigen Schule „Filasez“ in Winterthur, er fördert damit die Bildungsvielfalt und setzt sich für den Aufbau der Grundausbildung ein. Projekte im Freizeitangebot und / oder weiteren Bildungssektoren werden aktiv auf- und ausgebaut. Der Verein Filasez verbreitet die „Filasez Pädagogik“ und unterstützt Gründungen von weiteren Schulen weltweit. Der Verein Filasez fördert die Umsetzung der Ziele der „Agenda 2030“ in seinen Projekten. 

Der Verein verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Die Organe sind ehrenamtlich tätig. Der Verein kann Liegenschaften erwerben und/oder sich daran beteiligen und/oder diese Schulen und/oder Bildungsangebote mit der pädagogischen Ausrichtung der Filasez Pädagogik zur Verfügung stellen.

Vorstand

Präsidium: Andre Hochuli, Dipl. Elektroingenieur FH und Unternehmer *1977 
Vizepräsidium: Rahel Fässler, Textildesignerin *1975 
Aktuar: José A. Suárez Chávez, MAS Energie Systeme, Ing. *1983

Beirat

Veronika Müller Mäder und Jürg Mäder unterstützen den Aufbau der Filasez mit all ihrem Wissen und ihrer Erfahrung. 

Veronika Müller Mäder *1963 Lehrerin, Unternehmerin, Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse, Gründerin und Mitleiterin der Scuola Vivante (von 1993 bis 2020), Vorstandsmitglied des Vereins Scuola Vivante.

Jürg Mäder *1964 Lehrer, Unternehmer, Supervisor und Organisationsberater, Gründer und Mitleiter der Scuola Vivante (von 1993 bis 2020), Vorstandsmitglied des Vereins Scuola Vivante.

Initiatoren

Initiatoren des Vereins Filasez sowie der unabhängigen Bildungsinitiative Filasez sind Michelle Brun und André Hochuli.