Drü bsundri Esel in Winterthur

Es hed drü bsundri Esel hie in Winterthur ja, ja.
Die chasch au mal gu bsueche ga, bi de Désirée, ja, ja. Sie hend’s uuh schön, es gfallt ne guet, sie läbet gäre da. Und wenn sie öpis säge tüend, denn rüefts luut: IA!

Die Esel heissid, los guet zue: Tarzan, Felix, Sunita.

Sie frässed Heu und allerlei nu anders au, ja, ja.
Drum bringed mier als Gschänk hüt mit, viel Gmües wo’s gärn tüend ha. Das freut sie sicher und denn rüefets Danke mit: IA!

Die Esel sind au schlaui Tier, mer gseh’s de Auge a.
Sie losed gnau und wend guet luegsch, chasch au du sie verstah.
Sie zeiget üs: Mängsmal bruuchts Zit, bis hesch, was gärn wettsch ha. Defür danked mier ihne jetz in Esel-Sprach: IA!